TMS - Kultur-Börse > RSS-Feeds

RSS-Feeds

Hier stellen wir Ihnen eine Auswahl an Nachrichten-Feeds zur Verfügung.

tagesschau.de

Nahostkonflikt: Bessere Bunker für Israel

Israel stellt sich nach dem Beschuss der Golanhöhen auf ein Katz- und Maus-Spiel mit dem Iran ein - und will daher durch neue Bunker und Frühwarnsysteme den Zivilschutz massiv verbessern. Von Sabina Matthay.

Referendum über Abtreibung: Zeitenwandel in Irland

Per Verfassung sind Schwangerschaftsabbrüche im katholischen Irland verboten. Heute stimmen die Iren darüber ab, ob das Abtreibungsverbot aufgehoben wird. Das wäre eine Revolution. Von Stephanie Pieper.

Warum das Duo Nahles/Scholz noch nicht funktioniert

Scholz ist vielen zu sehr Scholz und Nahles noch nicht richtig Nahles - das neue Führungsduo der SPD sucht noch seine Rolle. Doch: Ändern wollen die beiden - erst einmal nichts. Von Jörg Seisselberg.

Bayerisches Polizeigesetz: Was steht drin - und was nicht?

Heute tritt in Bayern das neue Polizeigesetz in Kraft. Kritiker drohen mit einer Verfassungsbeschwerde. Sie meinen: Die Polizei darf viel zu früh aktiv werden. Was genau im Gesetz steht, erklärt C. Kornmeier.

Analyse zur EU-Datenschutzverordnung: Die Reifeprüfung

Die Übergangsphase ist vorbei, jetzt kommen die neuen EU-Datenschutz-Regeln voll zur Anwendung. Sie geben Verbrauchern neue Rechte. Und doch herrscht eine große Verunsicherung. Von Christian Feld.

Patentstreit: Samsung muss Millionen an Apple zahlen

Entscheidung in Kalifornien: Der Elektronik-Riese Samsung muss mehr als 500 Millionen Dollar Schadenersatz an den Technologiekonzern Apple bezahlen. Die Südkoreaner hätten gegen Patente verstoßen.

Nach Gipfelabsage: Nordkorea will weiter mit Trump reden

Pjöngjang will die Hoffnung auf einen Gipfel mit den USA trotz Trumps Absage nicht aufgeben. Man sei weiter Gesprächsbereit, teilte das Regime in Nordkorea mit - und schlug plötzlich freundliche Töne an.

Nordkorea: Trump sagt Gipfel mit Kim ab

Vorerst kein Gipfel mit Nordkoreas Staatschef Kim: US-Präsident Trump hat das Treffen abgesagt: Es sei gegenwärtig nicht angemessen. Er drohte mit Atomwaffen, will aber auch auf Dialog setzen.

Sexueller Missbrauch: Weinstein-Verhaftung steht wohl bevor

Mehr als 70 Frauen beschuldigten ihn des sexuellen Missbrauchs, jetzt droht ihm Gefängnis. Wie mehrere Medien berichten, soll sich Filmproduzent Harvey Weinstein noch heute den Behörden stellen. Von Georg Schwarte.

Sexuelle Belästigung: Vorwürfe gegen Morgan Freeman

Acht Frauen beschuldigen Oscar-Preisträger Morgan Freeman, sie sexuell belästigt zu haben. Das berichtet "CNN". Der Beschuldigte hat sich mittlerweile zu Wort gemeldet. Von Reinhard Spiegelhauer.